Ukraine News Proxy

“Tut Busse, denn das Himmelreich ist nahe!” (Mt.3,2)
“Repent, for the kingdom of heaven is at hand!” (Mt.3:2)

Im Kampf gegen die täglichen Mainstream Lügen | Fighting the daily MSM Lies

Rev.: 17-MAY-2022
Informationen / Videos auf Deutsch
Information / Videos in English

Siehe auch Seite | See also page Ukraine Facts

.jpg
WEF leader and NWO promoter Klaus Schwab with Volodimir Zelenskyj. Understand the big picture with Dr. Vernon Coleman! Click here‼️

Informationen in Deutscher Sprache

Ziel dieser Seite ist, Artikel über den Ukraine Konflikt zu duplizieren, Artikel, die kaum je in den MSM (Mainstream Medien) publiziert werden.

17.Mai | 16.Mai | 15.Mai | 13.Mai | 12.Mai | 9.Mai | 6.Mai | 4.Mai | 3.Mai | 2.Mai | 1.Mai | 26.Apr | 22.Apr | 20.Apr | 18.Apr | 17.Apr | 11.Apr | 10.Apr | 9.Apr | 3.Apr | 31.Mär | 28.Mär | 24.Mär | 17.Mär | 11.Mär | 10.Mär | 9.Mär | 7.Mär | 6.Mär | 5.Mär


.
.
[17-MAI-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Quelle: Telegram

Neues aus Russland 🪆📢, [17.05.2022 13:45]
[Forwarded from ROTER OKTOBER]
[ Video ]
🏳️ASOWSTAL: KAPITULATION DER NATIONALISTEN👌

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Man wollte es in Kiew lange nicht wahrhaben, und doch ist der unvermeidliche Tag gekommen: Die Kapitulation der rechtsextremen “Asow”-Kämpfer aus den Katakomben des größten europäischen Stahlwerks!

☝️Noch vor wenigen Tagen zeigten sich die Anführer in ihren Video-Auftritten kämpferisch und gaben vor, bis zum bitteren Ende kämpfen zu wollen. Nun wird sich zeigen, was an den immer wiederkehrenden Gerüchten dran ist, dass im Stahlwerk auch hochrangige NATO-Militärs eingeschlossen waren.
——————————————-
В Киеве долгое время не хотели признавать этого, и все же неизбежное стало явью: капитуляция ультраправых боевиков “Азова” из катакомб крупнейшего в Европе сталелитейного завода!

☝️Еще несколько дней назад их лидеры в своих видеовыступлениях показывали свой боевой дух и делали вид, что будут бороться до конца. Теперь посмотрим, насколько правдивы вечные слухи о том, что высокопоставленные военные НАТО также были заперты на заводе.

🚩FOLGT UNS: ROTER OKTOBER (https://t.me/Rot_Okt)

Seitenanfang


.
.
[16-MAI-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)
Quelle: Telegram

Neues aus Russland 🪆📢, [16.05.2022 17:31]
[ Video ]
🇺🇦🐗🦌 Das halb leere Charkow wird von wilden Tieren “überrannt”: Wildschwein- und Rehherden durchstreifen die Stadt

Trotz der ständigen Propaganda des Kiewer Regimes, dass sich die russischen Truppen angeblich aus Charkow zurückgezogen haben, die evakuierten Einwohner in die Stadt zurückkehren und ein friedliches Leben herrscht, sieht es in der Realität nicht so aus wie in den Videos der Armee. Videos von Wildschweinen, die friedlich durch Charkow spazieren, finden sich immer häufiger im Netz. Die Tiere scheuen sich nicht, wenn sie auf die seltene Art Mensch treffen.

Sie werden von Rehen verfolgt, die aus den Wäldern der Umgebung aufgetaucht sind. Die Hirsche hüpfen in Herden durch die Straßen von Charkow. Das Video zeigt, dass vorbeifahrende Autos sie überhaupt nicht erschrecken.

@readovkanews

Wilde Tiere in Charkow

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Полупустой Харьков «захватили» дикие животные, по городу разгуливают стада кабанов и косуль
Несмотря на непрекращающуюся пропаганду со стороны киевского режима, что российские войска якобы отошли от Харькова, в город возвращаются эвакуировавшиеся жители и налаживается мирная жизнь, на деле все выглядит не так, как в армейских роликах. В сети множатся видео очевидцев, на который по Харькову преспокойно прогуливаются дикие кабаны. Животные совершенно не стесняются соседства с редкими представителями рода человеческого.
Вслед за ними город «оккупировали» вышедшие из местных лесов косули. Копытные стадами бегают по улицам Харькова. Судя по видео, проезжающие мимо машины их абсолютно не пугают.


🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪, [16.05.2022 16:56]
[ Photo ]
🇫🇷 Nazi-Ladies im TV

Ein französischer Sender hat Ehefrauen von Asow-Kämpfern eingeladen, die in den Kerkern von Asowstal sitzen. Die Ehefrauen weinten und forderten Hilfe von der EU.

Zu diesem Zeitpunkt gruben Zuschauer ein Foto einer jungen Frau mit einem Hakenkreuz aus und begannen sich zu empören.

Ein Teil des Berichtes frei übersetzt:

Kateryna Prokopenko und Yulia Fedosiuk sind also mit Angehörigen des Asowschen Regiments verheiratet, die derzeit im Werk Mariupol (https://www.ohmymag.com/people/guerre-en-ukraine-angelina-jolie-evacuee-en-urgence-apres-un-bombardement-sur-la-ville-video_art150214.html) Azovstal festsitzen (…)

„Die Russen bombardieren jeden Tag die Fabrik, die die letzte Hochburg des ukrainischen Widerstands in Mariupol ist. Es gibt viele Schwerverletzte . Sie sind dem Tode nahe, wenn sie nicht evakuiert werden. Denn unter diesen Bedingungen wird eine Verletzung tödlich … “, erklärt eine von ihnen.

Internetnutzer wurden währenddessen wütend, als sie Beweise fanden, dass eine der jungen Frauen … ein Neonazi (https://www.ohmymag.com/politique/ce-sont-quand-meme-des-neonazis-quand-jean-luc-melenchon-sattaquait-aux-ukrainiens_art149037.html) ist.

Zur französischen Quelle (https://www.msn.com/fr-fr/divertissement/celebrites/une-n%C3%A9onazie-en-direct-sur-bfmtv-son-intervention-fait-scandale-les-internautes-s-indignent-contre-la-cha%C3%AEne/ar-AAXkbdG?ocid=msedgntp&cvid=e496cc6ec2364d7a80f52d135a041819) bei MSN-News.

Russländer & Friends (https://t.me/russlandsdeutsche) 🇷🇺🤝🇩🇪


Neues aus Russland 🪆📢, [16.05.2022 15:08]
❗️Die Exporte aus Deutschland nach Russland gingen nach dem Ausbruch der Krise in der Ukraine und der Verhängung von Sanktionen um 58,7 Prozent zurück. Im März wurden Waren im Gesamtwert von 1 Milliarde Euro aus Deutschland nach Russland gebracht, wie das Statistische Bundesamt der Bundesrepublik Deutschland mitteilt. Der Versand deutscher Autos sank um 73,6 Prozent auf 165,8 Millionen Euro und der von chemischen Erzeugnissen um 40,9 Prozent auf 158,7 Millionen Euro.

Deutschland selbst importiert hauptsächlich Öl und Gas aus Russland. Das Volumen der russischen Kohlenwasserstoffeinfuhren ging im Vergleich zum März 2021 um 27,8 % zurück, aber die Kosten für russische Rohstoffe stiegen aufgrund steigender Preise um 56,5 % auf 2,4 Milliarden Euro.
_
❗️Экспорт из Германии в Россию сократился на 58,7% после начала военных действий на Украине и введения санкций. В марте общая сумма товаров, привезенных из Германии в Россию, составила €1 млрд, подсчитало Федеральное статистическое ведомство ФРГ. Объем поставок немецких автомобилей упал на 73,6%, до €165,8 млн, химической продукции — на 40,9%, до €158,7 млн.

Сама Германия из России импортирует в первую очередь нефть и газ. Объем импорта российских углеводородов сократился на 27,8% по сравнению с мартом 2021-го, но расходы на российское сырье из-за роста цен увеличились на 56,5%, до €2,4 млрд.

https://t.me/rbc_news/49211

Seitenanfang


.
.
[15-MAI-2022]

Quelle: Telegram

Neues aus Russland 🪆📢, [15.05.2022 19:59]
⚡️⚡️VIDEO⚡️WICHTIG⚡️⚡️⚡️
Nazis in deutschen Medien? Russisches TV und Menschenrechtler verteidigen Donbass-Reporterin Alina Lipp vor Medienattacken aus Deutschland (AUF DEUTSCH)
___
⚡️Немецкие СМИ атакуют Алину Липп – Тк Звезда и правозащитник защищают журналистку (рюна русском, с немецкими субтитрами)

Немка в России
22.2K subscribers
Alina Lipp berichtet seit einem halben Jahr direkt aus dem Donbass, spricht mit den Bewohnern, übersetzt die Gespräche ins Deutsche. Hierfür erntete sie eine breit angelegte Medienattacke in Deutschland, bei der sie bis ins Unverschämte beleidigt wurde. Der Fall wurde von einem deutsch-russischen Menschenrechtler aufgegriffen und im russischen Fernsehen diskutiert.
Telegramkanal von Alina: t.me/neuesausrussland

Nazis in deutschen Medien? Russisches TV verteidigt deutsche Donbass-Reporterin vor Medienattacken (14:17)

Video direkt auf YouTube anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


.
.
[13-MAI-2022]

Quelle: Telegram

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪, [13.05.2022 12:54]
🇷🇺 Dmitri Medwedew zur Lage

❗️ Dmitri Medwedew über die Folgen der Sanktionen gegen Russland:

▪️ Eine ausgewachsene internationale Nahrungsmittelkrise steht bevor, in einigen Ländern droht der Hungertod

▪️ In der Welt werden antirussische Sanktionen zum Niedergang internationaler Institutionen wie dem Europarat führen

▪️ Eine Währungs- und Finanzkrise in einigen Ländern aufgrund von Sanktionen gegen Russland wird möglich

⚡️🔌 Medwedew, stellvertretender Vorsitzender des russischen Sicherheitsrates, ist auch der Ansicht, dass die antirussischen Sanktionen die Energiekrise verschärfen und die Preise für fossile Brennstoffe weiter steigen werden.

“Die Energiekrise wird sich in den Staaten, die Sanktionen gegen russische Energielieferungen verhängt haben, verschärfen, die Preise für fossile Brennstoffe werden weiter steigen und die Entwicklung der digitalen Wirtschaft in der Welt wird sich verlangsamen”, schrieb Medwedew.

‼️ Das Ergebnis wird eine neue Sicherheitsarchitektur sein, die zunächst de facto und dann de jure die bestehenden Realitäten anerkennt, so Medwedew:

a) die Schwäche der westlich geprägten Konzepte der internationalen Beziehungen wie die regelbasierte Ordnung und anderer unsinniger westlicher Quatsch;

b) der Zusammenbruch der Idee einer amerikanisch geprägten Welt;

c) das Vorhandensein von international respektierten Interessen der Länder, die sich in einem akuten Konflikt mit der westlichen Welt befinden.

Russländer & Friends (https://t.me/russlandsdeutsche) 🇷🇺🤝🇩🇪

Seitenanfang


.
.
[12-MAI-2022]

Quelle: Telegram

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Neues aus Russland 🪆📢, [12.05.2022 07:24]
[Forwarded from 🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪]
🇺🇦☣️🇺🇸 Mariupoler Bio-Lab

Angaben des Russischen Verteidigungsministeriums:

Mariupol wurde, als es unter ukrainischer Kontrolle stand, in Zusammenarbeit mit dem US-Militär als regionales Zentrum für die Sammlung und Weitergabe von Choleraerregern genutzt.

Die ausgewählten Stämme wurden an das Zentrum für öffentliche Gesundheit in Kiew gesandt, das die Biomaterialien dann in die USA weiterleitete, eine Aktivität, die seit 2014 andauert, so das Ministerium.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums wurde im Labor einen Handlungsanweisung über die Vernichtung der Erregersammlung vom 25. Februar 2022 gefunden, wonach sich ableiten lässt, dass dort mit Cholera-, Tularemie- und Milzbranderregern gearbeitet wurde. Ein Teil der Sammlung des Veterinärlabors wurde jedoch in der Eile nicht mehr vernichtet. Russische Spezialisten entnahmen die verbliebenen 124 Stämme zur sicheren Lagerung.

Das Vorhandensein von Krankheitserregern in der Sammlung, die für die Veterinärmedizin untypisch sind – Typhus, Paratyphus, Gasbrand – ist besorgniserregend und könnte möglicherweise auf die Beteiligung des Labors an einem biologischen Militärprogramm hinweisen, so das Verteidigungsministerium.

Russländer & Friends (https://t.me/russlandsdeutsche) 🇷🇺🤝🇩🇪

Seitenanfang


.
.
[9-MAI-2022]

Quelle: Telegram

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Neues aus Russland 🪆📢, [09.05.2022 11:42]
🔥🪖 Sowjetischer Veteran berichtet von Schlacht um Berlin im 2. WK – Das wünscht er der den Deutschen!

Alina Lipp traf im von Russland übernommenen Melitopol, Südukraine, einen sowjetischen Veteran, der im 2. Weltkrieg an der Schlacht um Berlin teilgenommen hatte. Er berichtet davon, wie er auf den Reichstag kletterte, wie Deutsche und Sowjets sich verstanden und geht auf die aktuelle Lage in der Ukraine ein.
____
🔥🪖 Немка и советский ветеран Второй Мировой Войны в освобождённом Мелитополе – Что он пожелал немцам?

Немецкая журналистка Алина Липп встретила ветерана ВОВ, который участвовал в битве за Берлин. Поговорили об актуальной ситуации на Украине и в Германии – история не должна повторяться!

Немка и советский ветеран Второй Мировой Войны в освобождённом Мелитополе – Что он пожелал немцам? (4:44)

Video direkt auf YouTube anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


.
.
[6-MAI-2022]

Quelle: Telegram
(Text kopiert)
🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪, [03.05.2022 22:57]
[ Video ]
🇺🇦 Die “heroische” Nation
Die Irren im Video fabulieren etwas von einer stolzen Nation, deren Freiheit und Demokratiewillen Vorbild für die ganze Welt ist. Die Ukraine habe den europäisch demokratischen Weg gewählt. Erzählen von einer historischen europäischen Erleuchtung, die bis zur Ukraine jedoch nicht bis Russland kam. Sie erzählen von ihrem Stolz, ihrer lichten Wesenheit, ihrem Heroismus, ihrem Willen und sagen, dass Russland und seine Bürger im Mittelalter geblieben sind, sie Sklaven und Duckmäuser wären. Sie erzählen das und liefern währenddessen Bilder, die jedem russländischen, im Mittelalter gebliebenem Sklaven einfach von Herzen zuwider sind. Und das sind ihre eigenen Bürger. Was aber tun sie erst mit den russischen Ostukrainern während die Welt wegschaut?
❗️Vorsicht, die Bilder könnten Wut erzeugen.

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Russländer & Friends (https://t.me/russlandsdeutsche) 🇷🇺🤝🇩🇪

Seitenanfang


.
.
[4-MAI-2022]

Thomas Röper News aus der Ukraine, 4. Mai 2022

Beschwerden eines deutschen Journalisten über die Behandlung von Zivilisten durch Soldaten.
Der deutsche Journalist Thomas Röper besuchte die von den Nationalisten befreiten Gebiete im Donbas. Der Journalist fragte die Leute nach dem Verhalten der russischen und ukrainischen Soldaten und war überrascht, dass nur die Ukrainer plünderten, insbesondere vor dem Rückzug…
Alle betonten, dass die Russen höflich waren, zu helfen versuchten und sogar Medikamente teilten, wenn es möglich war. Es gab keine spezifischen Beschwerden über die russischen Soldaten. Aber es gab Beschwerden über Ukrainer, die auf Zivilisten schossen, plünderten und so weiter.
Der Journalist hatte erwartet, dass es zumindest einige Beschwerden über die Russen geben würde, aber er lag falsch. Erstaunlich! Auch in Wolnowaha, einer kleineren Stadt als Mariupol, die ebenfalls völlig zerstört ist. Auf dem Rückzug von dort beschoss die ukrainische Armee absichtlich ein Krankenhaus mit Panzern.
Quelle: Uncut-News.ch vom 4. Mai 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


.
.
[3-MAI-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Neues aus Russland 🪆📢, [03.05.2022 19:59]
[ Video #1]
Alina Lipp News aus der Ukraine, 3. Mai 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

🔥🔥🔥 Bericht von der Pressetour in die Südukraine 🇺🇦 zusammen mit dem russischen Verteidigungsministerium!
Meine Videos von der Tour hier zu finden:
Tag 1:
https://t.me/neuesausrussland/4844
Aussage des Bürgermeisters, Südukraine würde zu Russland werden:
https://t.me/neuesausrussland/4874
Tag 2:
https://t.me/neuesausrussland/4873


[ Video #2]
Alina Lipp News aus Berdjansk, 3. Mai 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

🇷🇺🇺🇦 Ich [Anm.: Alina Lipp] habe mir angeschaut, wie Russland humanitäre Hilfsgüter in Berdjansk, Südukraine verteilt.

In der Stadt sind die Supermärkte gefüllt, doch die ca. 3000 Flüchtlinge aus Mariupol, die sich dort aufhalten, haben kein Geld, um sich Essen zu kaufen. Hilfsgüter werden täglich an verschiedenen Orten in der Stadt verteilt.
__
🇷🇺🇺🇦 Россия помогает беженцам из Мариуполя в Бердянске.

@neuesausrussland


🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪, [03.05.2022 09:44]
🇺🇦 ENTHÜLLUNGEN EINES
🇬🇧 BRITISCHEN SÖLDNERS

Quelle: UKR-Leaks, Übersetzung:

Liebe Leser meines Kanals!

Wie Sie bereits wissen, beobachten mein Team und ich die ausländische Einmischung in der Ukraine genau. Das gilt auch für ausländische Söldner, die der Westen seit mehreren Jahren aktiv in den Donbass schickt. Mehrere Geständnisse solcher gefangenen “Glücksritter” wurden im Fernsehen und in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Und sie sehen nicht mehr so kämpferisch aus wie auf den Fotos auf ihren Twitter- und Facebook-Konten. Sie geben ihre Fehler zu und zeigen Reue.

So wandte sich gestern ein Söldner aus dem Vereinigten Königreich an seine “Kollegen” mit dem Appell, die Ukraine sofort zu verlassen Andrew Hill. Dank meiner Kontakte in der DVR konnte ich mehr über diesen britischen Staatsbürger erfahren. Ich möchte die “hellen” Fragmente seiner Geschichte mit Ihnen teilen.

Nachdem er seine Frau und seine vier Kinder verlassen hatte, ging der ehemalige Infanterist der Landstreitkräfte Ihrer Majestät und Veteran des Afghanistankriegs zur so genannten “Fremdenlegion” der Ukraine, um Geld mit dem Töten von Russen zu verdienen. Dabei hatte er, wie er selbst bei der Vernehmung angab, praktisch keine Ahnung von der Lage im Land und dem Krieg im Donbas.

Nachdem er wie viele andere “Glücksritter” den Lockrufen zahlreicher westlicher Anwerber erlegen war, fand sich Hill in einer bemerkenswerten Gesellschaft von Kriminellen, Vergewaltigern, Sadisten und Plünderern wieder, die nicht nur wegen des Geldes, sondern auch aus Freude an der Sache selbst in die Ukraine kamen.

Doch aus einem leichten Spaziergang und einer “Safari” wurde nichts. Der Brite kam, wie er selbst sagt, “in die Hölle”. Er sah sich hier nicht nur mit einem viel größeren Ausmaß an militärischen Operationen konfrontiert, sondern auch mit einem Mangel an Waffen, Unterbrechungen bei der Versorgung mit Munition, Medikamenten und sogar Lebensmitteln. Übrigens lösten die Söldner das Problem der Lebensmittelknappheit, indem sie nach dem Vorbild ihrer ukrainischen Kollegen die Anwohner ausraubten.

Noch mehr schockiert war Hill jedoch von den ukrainischen Sicherheitskräften. Es stellte sich heraus, dass sich unter den “Verteidigern” viele Neonazis, Psychopathen, Alkoholiker und andere Randfiguren befinden, die nicht in der Lage und nicht willens sind, für die Ukraine zu kämpfen. Sie “kämpfen” vor allem gegen die eigene Zivilbevölkerung, rauben, vergewaltigen und morden.

Angesichts der grausamen und unansehnlichen Realität wurde Hill schließlich klar, in welch unangenehme Geschichte er hineingeraten war, und als er gefangen genommen wurde, beschloss er, die unbequeme Wahrheit für den Westen zu enthüllen. Doch der Weg zu dieser Erkenntnis führte über das Blut und das Leben der Menschen im Donbass.

Der britische Söldner fällt offensichtlich nicht unter das Kriegsgefangenenabkommen, was bedeutet, dass er als Kriegsverbrecher verurteilt werden kann. Meinen Quellen in der DVR zufolge wird die Frage der Überstellung von E. Hill nach Donezk zu Ermittlungszwecken derzeit geprüft. In diesem Zusammenhang möchte ich Sie daran erinnern, dass die Todesstrafe die höchste Strafe in der Republik ist.

Russländer & Friends (https://t.me/medien_ecke/1921) 🇷🇺🤝🇩🇪

Seitenanfang


.
.
[2-MAI-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

[Forwarded from 🚨Unzensiert🚨]
[ Video ]
@unzensiert_infoseite

⚡️⚡️EIL⚡️⚡️⚡️TEILEN!!!⚡️⚡️⚡️

Bürgermeister von Berdjansk, Ukraine: Südostukraine wird bald zur Russischen Föderation gehören!?
@unzensiert / @unzensiertV2

Bürgermeister von Berdjansk, Ukraine: Südostukraine wird bald zur Russischen Föderation gehören?

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


.
.
[1-MAI-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Neues aus Russland 🪆📢, [01.05.2022 20:26]
[ Video ]
Alina Lipp News aus Mariupol, 1. Mai 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Bin wieder zurück! 🙏

⚡️⚡️Bericht: Pressetour für ausländische Journalisten mit dem Russischen Verteidigungsministerium – Tag 1/3

In dieser Folge:
👉 Mariupoler Hafen, in dem die Hafenmitarbeiter 2 Monate von Asow gefangen gehalten wurden
👉 Das bekommt das russische Militär zu essen
__________
❗️Du bist Journalist und möchtest auch mal in den Donbass fahren? Alle Infos hier (Englisch):

Аккредитация журналистов

@neuesausrussland ✨

Seitenanfang


.
.
[26-APR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

26. Apr. 2022
Das Narrativ von Butscha fällt zusammen, aber die Medien spielen das Spiel weiter (8:21)

Video direkt auf Odysee anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)


Quelle: Telegram

🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪, [26.04.2022 10:30]
[ Video ]
🇺🇦 Prorussischen Ukrainern droht von
☠️ hoher Stelle Exekution

Erneuter Beweis für offizielle Nazi-Methoden in der Ukraine!

Vitaly Kim, der Gouverneur der ukrainischen Region Nikolaev, sagte in einem öffentlichen TV-Interview, dass Bürger, die mit Russland kooperieren, außergerichtlich hingerichtet werden, und fügte hinzu, dass er “keine Angst vor diesem Wort” habe. Er äußerte die absolute Gewissheit, dass “es so sein wird”.

Kim sagte auch, dass eine geheime Einheit, die für die Beseitigung von “Verrätern” zuständig sei, bereits tätig sei.

-> Das Original vom Sender Ukraina24 findet ihr in den Kommentaren (https://t.me/russlandsdeutsche/5825?comment=238205)!

💬 Unsere Meinung: Genau das ist die Definition von Faschismus. Ein angeordneter Mord für eine andere Meinung bei Zivilisten basierend auf ethnischen Merkmalen durch geheime Einheiten ist Faschismus.

Hat noch jemand Fragen zu den durch Kugeln Hingerichteten in Bucha, die oft weiße Armbinden trugen?

Russländer & Friends (https://t.me/russlandsdeutsche) 🇷🇺🤝🇩🇪

Prorussischen Ukrainern droht von hoher Stelle Exekution, 22. April 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)


[Forwarded from ThanQ Q 2Q22 🍊]
[ Video ]
Gespräch zwischen Wladimir Putin und UN-Generalsekretär António Guterres am 26.4.2022 über den Präzedenzfall Kosovo, Mariupol und Donbass

Gespräch Putin – Guterres betr. Präzedenzfall Kosovo, Mariupol, Donbass, 26.4.2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


.
.
[22-APR-2022]

Quelle: Facebook

Konstantin in Mariupol, 22. April 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Von Norbert F., Journalist
Ein sehr emotionales Interview mit Konstantin, einem friedlichen Einwohner von Mariupol, mit einem italienischen Journalisten, der sich offenbar unter dem Schutz durch russische Soldaten in der Stadt umgesehen hat.
Er findet: “Sollen doch Zelenskij, Awakow, Poroschenko und ihre Kinder hier sitzen – in Kellern sitzen, vergammeltes Brot und vergammelte Kartoffeln essen, während ich anstelle von Zelenskij hingehe, um einen Waffenstillstand auszuhandeln.”
Frage des Reporters: “Sind Sie bereit, unter einer Russischen Regierung zu leben?” – Antwort: “Natürlich!”

Seitenanfang


.
.
[20-APR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Quelle: Telegram

🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪, [20.04.2022 13:06]
[Forwarded from Stimme aus Russland 🇷🇺 (Martin)]
Brief von Faina Savenkova! (13 Jahre alt)

An Seine Heiligkeit Papst Franziskus.

Eure Heiligkeit,

Mein Name ist Faina Savenkova. Ich lebe im Donbass, in der Stadt Luhansk, wo der Krieg schon seit acht Jahren andauert. Meine Geschichte ist vielen Menschen auf der Welt bekannt. Im Jahr 2014, als der Krieg begann, war ich fünf Jahre alt. Damals erfuhr ich auch, wie es ist, von ukrainischer Artillerie beschossen zu werden: Meine Großmutter stand am 2. Mai 2014 neben dem Verwaltungsgebäude, als ein ukrainisches AFU-Flugzeug ein friedliches Viertel im Zentrum von Luhansk beschoss. Seit 2019 kämpfe ich für den Frieden. Ich habe die UNO, den französischen Präsidenten Emanuel Macron, den italienischen Premierminister und Präsident Zelensky aufgefordert, den Krieg zu beenden, aber stattdessen gehen die Artillerieangriffe auf Donezk und Luhansk weiter. In der Ukraine haben Nationalisten zunehmend die Macht übernommen. Das Asow-Regiment, Aidar und viele andere haben Zivilisten und Menschen, die mit den Maßnahmen der ukrainischen Behörden nicht einverstanden sind, getötet. Ich denke, Sie wissen, dass sie in verschiedenen Ländern verboten sind.

Ich habe den Eindruck, dass Gott niemals mit denen zusammen sein wird, die sich zur Zerstörung und Überlegenheit der einen über die anderen bekennen. Die ganze Zeit habe ich den Herrn gebeten, zu helfen und diesen Krieg zu beenden, damit viele Menschen im Westen und in der Ukraine es verstehen, denn ich glaube an Gott, so wie Sie. Er ist der Einzige, der mir geholfen hat, den Beschuss zu überleben. Ich habe gelesen, dass Sie von Kämpfern der ukrainischen Armee und Faschisten des Asow-Regiments angesprochen wurden, die von der russischen Armee und der DNR-Armee eingeschlossen wurden. Ich bitte Sie, dafür zu beten, dass sie sich ergeben und sich für ihre Taten verantworten, denn sie haben das Blut vieler Zivilisten an ihren Händen. Natürlich ist es am einfachsten, alles auf Russland zu schieben. Aber Russland hat gewartet und den Donbass 8 Jahre lang verteidigt. Die ganze Zeit über haben Russland und wir den Versprechungen der Ukraine zugehört, während wir unter Beschuss standen und den Tod anderer Menschen mit ansehen mussten. Die Dinge sind jetzt anders. Russland rettet den Donbass und die Ukraine, indem es diejenigen vernichtet, die uns die ganze Zeit über schikaniert haben.

Eure Heiligkeit, wie ich gelesen habe, auch wenn meine Kenntnisse darüber noch gering sind, ist der Vatikan immer gegen den Faschismus gewesen. Jetzt sind in der Fabrik in Mariupol Menschen eingesperrt, die nicht nur Russen, sondern auch Menschen anderen Glaubens und anderer Nationalitäten hassen. Sie loben nicht nur Hitler, sondern setzen seine Ideen fort. Helfen Sie diesen Menschen, die richtige Entscheidung zu treffen – sich zu ergeben und für ihre Taten gerecht bestraft zu werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Faina Savenkova

WICHTIG: Sie ist Schriftstellerin, Autorin vielbachteter Romane und Novellen, Sie wurde von ukrainischen Nationalisten auf „Todeslisten“ gesetzt um sie zu Ermorden, 13 Jahre alt (!!!) , sie lebt ihr ganzes Leben seither in Lughansk und hat den Krieg selbst seit dem Beginn erlebt.

PS: Wir stehen mit Faina in direktem Kontakt und werdenbald auch ein Interview mit Ihr führen und hier veröfentlichen. Sie ist ein bemerkenswertes Mädchen mit einem scharfen Intellekt und einem überdimensioniert großem Herzen 😍
Martin von @stimme_aus_russland

Bild (https://telegra.ph/file/5479f3f8dc8aaa212b00f.jpg)

Seitenanfang


.
.
[18-APR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Neues aus Russland 🪆📢, [18.04.2022 09:19]
[ Video ]
⚡️⚡️⚡️Asow Nazi postet auf seinem Telegram mitleiderweckende Bilder von Kindern und alten Menschen, die die Nazis in den Katakomben von Azovstal als Geiseln festhalten (@MaksymZhorin)

Katakomben Kinder Asow Nazi, 18.Apr.2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Der Kriegsverbrecher und Ukronazi Zhorin spricht in seinen Posts offen über weitere “hunderte Zivilisten”, die sich derzeit in Asovstahl aufhalten. Erist die letzte Hoffnung der Asowschen Nazis auf Rettung – ein menschliches Schutzschild aus Zivilisten, die sie mit Schutzversprechen in die Katakomben von Asowstal gelockt (oder vielleicht auch gezwungen) haben.

Bereits zuvor haben sie die Menschen an einer Evakuierung aus der Stadt gehindert. Erst als die russischen Kräfte die erste Verteidigungslinie der Ukrainer durchbrachen, verließen allein an einem Tag 35.000 Zivilisten Mariupol. Dies bestätigt, dass die Ukronazis die Menschen absichtlich in der Stadt fernhielten.

Russland hat Asow gestern die Kapitulation angeboten und die Kämpfe eingestellt, um das Fliehen der Zivilisten zu ermöglichen. Asow hat sie nicht gehen lassen.

Seitenanfang


.
.
[17-APR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Neues aus Russland 🪆📢, [17.04.2022 16:35]
[ Video ]
‼️🔥 Ansprache von Alina aus MARIUPOL auf Deutsch, 17. April 2022

Alina Lipp News aus Mariupol, Ostersonntag, 17. April 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

👉 Alle ihre Videos aus dem Donbass findet ihr hier:
tube.frischesicht.de/c/neues_aus_russland/videos?s=1

@neuesausrussland


Quelle: Telegram

Neues aus Russland 🪆📢, [17.04.2022 16:53]
❗️”Was haben britische Soldaten in Mariupol verloren?” – Ehemaliger stellvertretender deutscher Verteidigungsminister empört über westliche und NATO-Behörden

Der ehemalige Staatssekretär des Verteidigungsministeriums Willi Wimmer hat in einem Interview mit World Economy die ausländische Presse und die westlichen Behörden kritisiert – nach der Nachricht von der Gefangennahme britischer Soldaten in Mariupol fragte er, was denn NATO-Soldaten in der Stadt verloren hätten.

“Das sind die Nachrichten aus Mariupol zu Ostern, die Sie nicht hören wollen… Russische Truppen haben britische Soldaten gefangen genommen. Die Frage ist, was haben die britischen Soldaten und im weiteren Sinne die Soldaten eines NATO-Landes in Mariupol verloren? Gibt es dort auch Soldaten aus anderen NATO-Ländern?” – fragt Wimmer.

Wimmer beklagte auch das Schweigen der europäischen Presse und stellte rhetorische Fragen dazu, ob die in den letzten Wochen verbreiteten Nachrichten über Versuche, hochrangige NATO-Berater aus Asowstal abzuziehen, zutreffend seien und warum sie das “berüchtigte” Asow-Bataillon für die Beratung und Zusammenarbeit ausgewählt hätten.

Darüber hinaus fragte der deutsche Politiker, wie der Einsatz einer großen Zahl von NATO-Beratern zur Beratung und Führung des Krieges in der Ukraine völkerrechtlich zu bewerten sei. Doch alle Fragen von Willi Wimmer blieben unbeantwortet.
___
❗️«Что потеряли британские солдаты в Мариуполе?» — бывший замминистра обороны ФРГ возмутился действиями властей Запада и НАТО

Бывший госсекретарь Министерства обороны ФРГ Вилли Виммер в интервью изданию «World Economy» раскритиковал иностранную прессу и власти Запада — после новости о попадании в плен британских бойцов в Мариуполе он задался вопросом, что солдаты НАТО потеряли в городе.

«Это новости из Мариуполя на Пасху, которые вы не хотите слышать… российские войска захватили в плен британских солдат. Вопрос в том, что потеряли британские солдаты и, следовательно, солдаты страны НАТО в Мариуполе? Находятся ли там солдаты из других стран НАТО?» — вопрошает Виммер.

Также Виммер посетовал на молчание европейской прессы, задавая риторические вопросы о том, достоверны ли новости последних недель о попытках вывезти высокопоставленных советников НАТО с «Азовстали», и почему для консультирования и сотрудничества они выбрали именно «пресловутый» батальон «Азов».

Кроме того, немецкий политик задал вопрос о том, как международное право оценивает размещение большого количества советников НАТО для консультации и руководства войны на Украине. Впрочем, все вопрошания Вилли Вимера остались без ответа.

Seitenanfang


.
.
[11-APR-2022]

Alina Lipp News aus Donezk, 11.April 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

🇩🇪 Alina im Interview mit donbassr

Wenn man ein westliches Publikum ansprechen will, muss man in ihren Sprachen sprechen, davon ist Alina Lipp, eine deutsche Journalistin, die in der DVR arbeitet, überzeugt.

“Angesichts der Tatsache, dass Russland die Entnazifizierung der Ukraine betreibt, ist es notwendig, die Europäer in ihrer eigenen Sprache zu informieren”, ist sie sich sicher.

Alina ist sich sicher, dass es im Donbass, in Russland, viele gute Informationsquellen gibt, die eine Vielzahl von guten Informationen über die Geschehnisse auch vor Ort veröffentlichen.

“Aber all das erreicht das westliche Publikum fast nicht. Nur wenige Leute übersetzen ihre Inhalte”, entscheidet die Gesprächspartnerin des Donbass-Kanals.

Seitenanfang


.
.
[10-APR-2022]

Quelle: Telegram

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Russische Botschaft in Deutschland 🇷🇺, [10.04.2022 12:01]
📍 Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa zur Lage in der Ukraine

🔹 Vor dem Hintergrund dieser schrecklichen blutigen Fakes über russische Handlungen begehen ukrainische Nationalisten weiterhin Kriegsverbrechen. Ein weiteres Beispiel ist die gestrige Explosion der Chemikalien-Behälter in der Stadt Rubischne der Lugansker Volksrepublik. Die Explosion wurde mit Blick auf die Windrichtung durchgeführt, damit die giftige Wolke nach Osten — tief ins Gebiet der Lugansker Volksrepublik — zieht. Damit haben wir es mit einem weiteren Akt des Völkermords an Menschen des Donbass zu tun.

🔹 Im Laufe der Befreiung von Mariupol durch russische Militärs und der Evakuierung der einheimischen Bevölkerung treten immer mehr Gräueltaten der Neonazis ans Tageslicht. Darüber berichten die Stadteinwohner selbst. Ungeheure Verbrechen im geheimen Gefängnis «Bibliothek» im Flughafen Mariupol traten zu Tage. Dort wurden Menschen über Jahre von ukrainischen Nationalisten gefoltert und ermordet. Es gibt Beweise dafür, aber diese gelangen nicht an westliche Medien.

🔹 Jetzt ist es klar, warum gerade amerikanische soziale Medien, diese Bilder, wie angekündigt, sperren. Diese Information ist in westlichen Medien nicht zu finden.

🔹 Genauso werden Sie dort keine Berichte über Todesschwadronen ukrainischer Nazis sehen, die durch Charkiw mit gestohlenen Fahrzeugen der Zivilbevölkerung unterwegs waren und wahllos auf Wohngebäude schossen, um Menschen einzuschüchtern. Nur einzelne unter Hunderttausenden Journalisten wird es geben, die darüber berichten können. Sie werden jedoch genauso mit Klebeband an die «westliche Säule» gefesselt (wie es jetzt in der Ukraine gängig ist) und geächtet, wenn sie wagen, wenigstens ein Wort gegen offiziellen Mainstream zu sagen.

🔗 https://bit.ly/375uP2N


Stimme aus Russland 🇷🇺, [10.04.2022 14:14]
Bucha, das Rätsel der Bilder

Seit dem 11. März liegen Leichen von Zivilisten auf den Straßen von Bucha. Dies wird angeblich durch die von MAXAR zur Verfügung gestellten Satellitenbilder bestätigt.

Zunächst einmal ist die Echtheit der Bilder fraglich.
Alle öffentlich zugänglichen MAXAR-Satellitenbilder vom März haben eine Auflösung und Größe von 50 MP, was es nicht erlaubt, zuverlässig Körper auf ihnen zu erkennen – solche Details sind ab 100-110 MP möglich. Gleichzeitig hat das Bild vom 28. Februar, auf dem keine Leichen zu sehen sind, 117 MP, und auch die New York Times arbeitete, nach der Qualität des Bildes zu urteilen, mit einem Bild von 120 MP (gleichzeitig ist das Bild vom 19. März, das von der NYT verwendet wurde, gar nicht im offenen Katalog von MAXAR und wurde zumindest nachbearbeitet).

Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass es allen Vertragspartnern aus Russland und Weißrussland untersagt ist, Bilder von einer Reihe von MAXAR-Partnern zu kaufen. So hat einer der wichtigsten MAXAR-Vertragspartner, ESRI CIR, auf seiner Website einen Hinweis veröffentlicht, in dem es heißt: “Wir haben die Möglichkeit des Kaufs von Produkten und Dienstleistungen für Nutzer aus Russland und Weißrussland gesperrt”. Diejenigen MAXAR-Anbieter, bei denen man Bilder kaufen kann, verkaufen März-Kopien nur in schlechter Qualität (z.B. die Firma SpyMeSat, deren Bilder in der Collage zu sehen sind).

Offensichtlich wurden alle Bilder im März ersetzt, und ihre Qualität wurde absichtlich herabgesetzt, so dass nicht klar ist, dass es sich um Duplikate handelt.

Darauf deutet die folgende Tatsache hin:
Wenn wir davon ausgehen, dass die Leichen seit dem 11. März im Freien lagen (das erste Satellitenbild auf der Website zeigt dieselben Leichen wie auf den Fotos vom 19. und 31. März), dann stellt sich die Frage: Wo sind die Anzeichen von Verwesung und Verunreinigung an ihnen? Während dieser Zeit regnete es in Bucha zweimal und die Temperatur stieg tagsüber auf +16 Grad. Wir haben diese Fakten in einer detaillierten Analyse untersucht.

Professor Igor Makarov, Direktor des Russischen Zentrums für Gerichtsmedizin des russischen Gesundheitsministeriums, gab dem Telegrammkanal “War on Fakes” einen exklusiven Kommentar zu diesem Thema.

“Am 2. oder 3. Tag erscheint das so genannte “Kadavergrün” auf der Hautoberfläche. Am Ende des ersten Tages und zu Beginn der zweiten Woche bedeckt der grüne Leichnam im Grunde die gesamte Haut des Leichnams. Nach etwa 1-2 Wochen können sich die grünen Stellen braun und schwarz verfärben. Der Kadaver kann sich sogar schwarz färben. Am 3. bis 4. Tag erscheint das so genannte ‘Fäulnisvenennetz’, und am Ende der zweiten Woche treten die so genannten ‘Fäulnisgase’ auf, die dem Leichnam ein größeres Volumen verleihen”, sagt er.

Der Experte sagt, dass die Fotos und das Video Anzeichen (Austrocknung der Haut an bestimmten Stellen) zeigen, die darauf hindeuten, dass der Tod vor einigen Stunden, vielleicht vor einem Tag eingetreten ist.

Das heißt, es ist unmöglich, dass die Leichen vom 11. März bis zum Abzug der russischen Truppen aus Bucha auf der Straße lagen.

Wir gehen davon aus, dass die berüchtigten NYT-Fotos am 31. März aufgenommen wurden und dass das Datum in der ursprünglichen Veröffentlichung absichtlich gefälscht wurde. Dies erklärt das Fehlen einer offiziellen Stellungnahme des Pentagons, des US-Außenministeriums und des UN-Sicherheitsrats, die in der Regel umgehend auf alle derartigen Fakten reagieren.

Seitenanfang


.
.
[9-APR-2022]

Quelle: Telegram

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Alina Lipp News aus Donezk, 9.April 2022 (1)

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)


Alina Lipp News aus Donezk, 9.April 2022 (2)

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


.
.
[3-APR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Quelle: Schweizer Fernsehen, SF1, Hauptausgabe Tagesschau: Fake News? False Flag?
Z.B. Butscha (Bucha): Siehe Tagesschau Ausschnitt (genau auf 1:47 der Zeitskala, nur für ein paar Sekunden) und siehe dann auf 3-APR Video “Bucha: More Lies” (Bucha: Mehr Lügen) bzw. auf 2-APR Video “Bucha Massacre” (Bucha Massaker)!

(Tagesschau Video laden kann etwas Zeit in Anspruch nehmen)

Seitenanfang


.
.
[31-MÄR-2022]

Quelle: Telegram

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Putin Rede an den Westen, 31. März 2022

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


.
.
[28-MÄR-2022]

Quelle: Telegram

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Neues aus Russland 🪆📢, [28.03.2022 12:08]
[Weitergeleitet aus Ostnews Faktencheck] [ Video ] (1:21)
🔞 Achtung! Diese Aufnahmen können verstörend wirken!
Video „Willkommen in der Ukraine“
Schüsse in die Beine und in einen Truck gequetschte verwundete Militärs: Während Präsident Selenski von Behandlung nach internationalen Konventionen spricht, zeigt ein schockierendes Video des Asow-Bataillons unmenschliches Verhalten der ukrainischen Soldaten gegenüber den Kriegsgefangenen.

Dieses Video wird absichtlich nicht in dieser Seite angezeigt. Es kann jedoch über den nachfolgenden Link auf Rumble angeschaut werden. 🔞 Achtung! Diese Aufnahmen können verstörend wirken!

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Neues aus Russland 🪆📢, [29.03.2022 00:12]
🇷🇺🇺🇦 Nachdem das Video von Verhöhnung, Folter und Hinrichtungen russischer Kriegsgefangener im Internet aufgetaucht war, wurden neue Kampfbefehle an die Kommandos der ukrainischen Armee und des staatlichen Grenzdienstes verschickt:

Es besteht ein striktes Verbot, solche Materialien ins Internet zu stellen.

Sie haben es nicht falsch verstanden: Es wird nicht verboten zu foltern, es wird nicht verboten zu filmen. Verboten ist nur die Veröffentlichung.

Die Erklärung in den Kampfbefehlen an die Kommandeure ist einfach: Solche Aufnahmen könnten von der internationalen Gemeinschaft als Kriegsverbrechen im Sinne der Genfer Konvention eingestuft werden, was die Unterbrechung und Verweigerung der Lieferung von Waffen und anderer “humanitärer Hilfe” ausländischer Partner an die Ukraine zur Folge hätte.
____
🇷🇺🇺🇦 После появления в Сети кадров с издевательствами, пытка и казнями российских военнопленных по командованиям ВСУ и Госпогранслужбы Украины разослали новые боевые распоряжения.

Устанавливается строгий запрет на то, чтобы выкладывать подобные материалы в Сеть.

Вы не ослышались: не порицается сам факт, не запрещаются пытки, не запрещается съемка. Запрещена именно публикация в открытом доступе.

Пояснение в боевых распоряжениях для командующих простое: подобные кадры могут быть квалифицированы международным сообществом как военное преступление согласно Женевской конвенции, что повлечёт перебои и отказ от поставок на Украину оружия и других видов «гуманитарной помощи» от зарубежных партнеров.

@rybar

Seitenanfang | Top of page


.
.
[24-MÄR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Flüchtende aus Mariupol: Das muss die ganze Welt wissen – Ukrainische Soldaten schießen auf Kinder (3:13)
(Seite bzw. Video laden kann etwas Zeit in Anspruch nehmen)

Video direkt auf Odysee anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang | Top of page


.
.
[17-MÄR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

17. März 2022
ZDF Sprecher und Antlantikverbrüderter Klaus Kleber ,- – vor geführt (6:07)
(Seite bzw. Video laden kann etwas Zeit in Anspruch nehmen)

Video direkt auf Odysee anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang | Top of page


.
.
[11-MÄR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

11. März 2022
#Ukraine Berichte und Videos, die man nicht in den Schranzenmedien sieht! (56:56)
(Seite bzw. Video laden kann etwas Zeit in Anspruch nehmen)

Video direkt auf Odysee anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Top of page


11. März 2022
Krieg in der Ukraine: Die Lage im Donbass. Gespräch mit Alina Lipp (Neues aus Russland) (28:10)

Video direkt auf YouTube anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


.
.
(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

10. März 2022
Meldungen zum Ukraine-Konflikt: Biolabors-Sanktionen-Asow-Söldner und ein Video von Alina aus Donezk (16:49)

Video direkt auf YouTube anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang


10. März 2022
Alina Lipp, freie Journalistin, seit 2014 im Donbass
Nachricht aus dem Donbass, von Alina Lipp, 10.März 2022 (4:12)

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Original-Kommentar: Zitat. AN ALLE, DIE MIR AUS UNERFINDLICHEN GRÜNDEN SCHADEN WOLLEN – Warum es aussichtslos ist und schlechtes Licht auf euch zurück wirft ☝️.Alina aus Donezk

Zur Website von Alina: neuesausrussland.online.
Alina auf Telegram: t.me/neuesausrussland.
Alina auf PeerTube: tube.frischesicht.de/c/neues_aus_russland/videos.

Seitenanfang | Top of page


.
.
(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Quelle: Schweizer Fernsehen, SF1, Hauptausgabe Tagesschau vom 10.3.22: Fake News? False Flag?
Z.B. Massaker in einer Geburtsklinik in Mariupol: Siehe Tagesschau Ausschnitt (genau auf 5:55 der Zeitskala, nur für ein paar Sekunden) und siehe dann auf 11-MAR-2022 Video “#Ukraine Berichte und Videos, die man nicht in den Schranzenmedien sieht!” (ungefähr ab 12:30 auf der Zeitskala).

(Tagesschau Video laden kann etwas Zeit in Anspruch nehmen!)

Seitenanfang


[09-MÄR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

8. März 2022
Alina Lipp, freie Journalistin, seit 2014 im Donbass
Donbass: die Deutsche Alina befragt Bewohner von unter russische Kontrolle gebrachten Dörfern zu ihrer Meinung (7:47)

Video direkt auf PeerTube anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Text kopiert von Webpage: Seit einigen Wochen führt Russland eine militärische Operation in der Ukraine durch und übernimmt Dorf für Dorf die Kontrolle über Territorium im Donbass, das in den letzten Jahren der Ukraine unterstellt gewesen war. Die Deutsche Alina Lipp lebt seit einigen Monaten in Donezk und befragt die Bewohner dieser Dörfer zu ihren Erlebnissen der letzten Tage und ihrer Meinung über den Machtwechsel. Besucht wurden in diesem Video die Dörfer Stavroignatevka und Anadol.

Zur Website von Alina: neuesausrussland.online.
Alina auf Telegram: t.me/neuesausrussland.
Alina auf PeerTube: tube.frischesicht.de/c/neues_aus_russland/videos.

Seitenanfang | Top of page


.
.
[07-MÄR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

7. März 2022
Alina Lipp, freie Journalistin, seit 2014 im Donbass
Nachricht aus dem Donbass, von Alina Lipp, 7.März 2022 (1:53)

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Original-Kommentar: Zitat. ⚡️⚡️⚡️Ich habe heute in der grauen Zone in Donezk gefilmt⚡️⚡️⚡️. Heute wurde ich in Donezk heimlich mitgenommen in die graue Zone, nur 300m von den ukrainischen Streitkräften entfernt. Hier wird täglich scharf geschossen, es gibt kein Haus, das nicht irgendwie in Mitleidenschaft gezogen wurde. Vorsicht, keine leichte Kost das Video… Ende Zitat

Zur Website von Alina: neuesausrussland.online.
Alina auf Telegram: t.me/neuesausrussland.
Alina auf PeerTube: tube.frischesicht.de/c/neues_aus_russland/videos.

Seitenanfang | Top of page


.
.
[06-MÄR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

6. März 2022
Alina Lipp, freie Journalistin, seit 2014 im Donbass
Nachricht aus dem Donbass, von Alina Lipp, 6.März 2022 (2:56)

Video direkt auf Rumble anschauen: hier klicken (öffnet neues Fenster)

Zur Website von Alina: neuesausrussland.online.
Alina auf Telegram: t.me/neuesausrussland.
Alina auf PeerTube: tube.frischesicht.de/c/neues_aus_russland/videos.

Seitenanfang | Top of page


.
.
[04-MÄR-2022]

(Empfehlung: Abonniere Telegram Kanäle, u.a. “Anti-Spiegel” von Thomas Röper sowie “Neues aus Russland mit Alina Lipp, u.v.a.m.” – Details siehe ethomas.ch/telegram-channels/)

Hintergründe zur Ukrainekrise
Ein Text von Sandra H.:
Wer erinnert sich denn noch daran?:
„„Am 24. Januar 2005 wurde Julija Tymoschenko zur Ministerpräsidentin der Ukraine ernannt. Am 4. Februar wurde ihre Ernennung vom Parlament mit einer noch nie so überwältigend großen Mehrheit von 373 Stimmen (bei 226 notwendigen) bestätigt.
Tymoschenko, die zierliche blonde Frau mit den Haarschnecken über den Ohren, genoss das größte Vertrauen in der ukrainischen Bevölkerung, welches je ein Politiker dort genossen hat.
Bereits im September, als Tymoschenko auch offiziell dem Mehrheitswunsch der Ukrainer, näher an Russland zu rücken, aber keine Mitgliedsbündnisse des Westens anzustreben (Nato u. EU-Mitgliedschaft) entsprach, begann ganz plötzlich und unerklärlich ihr Absturz, der mit der Auflösung ihrer Regierung durch Juschtschenko endete.
Präsident Juschtschenko verlor durch diese Entlassung, die den Mehrheitswillen der Bevölkerung nicht widerspiegelte, massiv an Zustimmung.
Bei den Parlamentswahlen am 30. September 2007 wurde Tymoschenko am 18. Dezember 2007 erneut als Ministerpräsidentin vereidigt.
Der offen mit dem Westen liebäugelnde Präsident Juschtschenko torpedierte die Regierung Tymoschenkos von Beginn an massiv.
Tymoschenkos Entscheidung im Jahre 2012, der EU offen und freundschaftlich gegenüber zu stehen, den engen Partner aber weiter in Russland zu sehen, brachte wohl das Fass zum Überlaufen.
Innerhalb von nur wenigen Wochen nach dieser Entscheidung brachen in der Ukraine, plötzlich und für Beobachter völlig überraschend und unerklärlich, schwere Unruhen aus, die die ohnehin international extrem geschwächte Tymoschenko aus dem Amt fegten.
Sie wurde noch dazu wenige Tage später verhaftet und unter den windigsten Begründungen angeklagt.
So wurde sie dann auch verurteilt, weil sie angeblich Einfluss auf juristische Verfahren nahm, indem Sie höchste Richter bestochen/bedroht haben soll. Ein Urteil, was durch internationale Ermittler als absolutes Fehlurteil benannt wurde.
Das nächste Verfahren gegen sie wurde wegen Steuerhinterziehung, Geldwäsche usw. geführt; auch hier wurde sie verurteilt, obwohl selbst internationale Gerichtsbeobachter feststellten, dass Verfahren wie Urteil, noch nicht einmal ansatzweise einer juristisch neutralen Überprüfung standhalten würden.
Es waren also politische Urteile, die eine Politikerin aus dem Weg räumten, die, dem Wunsch ihres Volkes entsprechend, die Ukraine brüderlich an Russland gelehnt haben wollte.
Nachdem Tymoschenko aus dem Weg geräumt war, begann in der Ukraine das blanke Chaos, einhergend mit immer neuen Unruhen, die die Ukraine aber tatsächlich immer weiter weg von Russland, hin zur Nato und EU führten.
Nationalsozialisten und Faschisten übernahmen letztendlich das Regime, kleideten sich in Uniformen mit Hakenkreuzen und SS-Zeichen, nannten ihre Einheiten nach Wehrmachtsverbänden und führten die Ukraine weg von Russland, hin zur Nato.
Die Bevölkerung selbst leidet extrem unter den Neonazis.
Alle weiteren Entwicklungen in der Ukraine nach Tymoschenko könnt Ihr Euch mit wenigen Klicks aus dem Internet selbst raussuchen.
Fakt ist, dass die Ukraine, nachdem Tymoschenko sich dem Wunsch der Bürger entsprechend, hin zu Russland, etwas weg vom Westen, entschied, das Land in einen internen Bürgerkrieg rutschte… Was für ein Zufall aber auch.
Die USA und die NATO fluteten jetzt das Land mit Waffen, Soldaten und Munition.
Einzig Trump unterbrach diese Spirale der Provokationen gegen Russland, die nach seinem Weggang aber wieder volle Fahrt aufnahm.“

Seitenanfang | Top of page


Information in English

The goal of this page is to duplicate articles about the Ukraine conflict, articles that are hardly ever published in the MSM (mainstream media).

17-MAY | 29-APR | 28-APR | 27-APR | 26-APR | 10-APR | 7-APR | 6-APR | 5-APR | 3-APR | 2-APR | 31-MAR | 27-MAR | 21-MAR | 17-MAR | 11-MAR | 8-MAR | 05-MAR | 04-MAR


.
.
[17-MAY-2022]

Source: Telegram

MoD Russia, [17.05.2022 11:25]
⚡️Briefing by Russian Defence Ministry

▫️The Armed Forces of the Russian Federation continue the special military operation in Ukraine.

🏳️ The surrender of fighters from the Azov nationalist unit and Ukrainian servicemen blocked at the Azovstal plant in Mariupol began yesterday.
Over the past 24 hours, 265 militants have laid down arms and surrendered, including 51 seriously wounded. All those in need of medical assistance were sent for treatment to a hospital in Novoazovsk, Donetsk People’s Republic.

💥High-precision long-range sea-based Kalibr missiles near Starichi railway station in Lvov Region have destroyed the personnel of Ukrainian reserve formations, as well as shipments of foreign weapons and military equipment from the United States and European countries, prepared for shipment to Donbass.

💥High-precision air- and ground-based long-range missiles have destroyed enemy reserves that were completing their combat coordination at the training centers near Akhtyrka, Sumy Region, and Desna, Chernigov Region.

💥High-precision air-based missiles of the Russian Aerospace Forces have hit 2 command posts and 1 communications centre, including those of the 30th Mechanized Brigade near Bakhmut, 28 areas of AFU manpower and military equipment concentration, and 2 missile-artillery weapons and ammunition depots near Ugledar and Konstantinovka in Donetsk People’s Republic.

▫️The attacks have resulted in the elimination of more than 470 nationalists and up to 68 armoured and motor vehicles.

▫️In addition, 1 traction power substation have been destroyed near Merefa railway station in Kharkov region, which was delivering weapons and military equipment from the United States and Western countries to Donbass.

✈️💥Operational-tactical and army aviation have hit 9 command posts, 93 areas of AFU manpower and military equipment concentration, as well as 3 ammunition depots near Luparevo and Shevchenkovo in Nikolaev region.

💥Missile troops and artillery have hit 6 command posts, 224 areas of AFU manpower and military equipment concentration, 12 artillery and mortar batteries at firing positions, 4 BM-21 Grad MLRS batteries and 2 air target detection radar stations.

💥Russian air defence means have shot down 23 Ukrainian unmanned aerial vehicles over Pitomnik, Izyum, Snezhkovka, Olkhovatka, Dementievka, Russkaya Lozovaya, Bolshie Prokhody and Petrovskoe in Kharkov Region, Staromikhailovka, Novotamarovka, Novotroitskoe, Nevelskoe, Sverdlovo, Avdeevka and Vladimirovka in Donetsk People’s Republic.

▫️8 Smerch rockets have been intercepted near Chernobaevka, Kherson Region.

▫️Yesterday between 10:00 and 11:00 a.m. Ukrainian nationalists used Smerch multiple rocket launchers to hit residential areas of Kherson. Russian air defence means have intercepted all 10 Ukrainian rockets.

❗️I would like to stress that there are no units of Russian troops in Kherson. The Kiev regime is well informed about this. The strike was deliberately targeted at civilians in Kherson in retaliation for supporting the Russian Federation.

📊In total, 168 Ukrainian aircraft and 125 helicopters, 912 unmanned aerial vehicles, 309 anti-aircraft missile systems, 3,134 tanks and other armored combat vehicles, 385 multiple launch rocket systems, 1,542 field artillery and mortars, as well as 2,983 units of special military vehicles were destroyed during the operation.

#MoD #Russia #Ukraine #Briefing
@mod_russia_en

Top of page


.
.
[29-APR-2022]

Source: Telegram

MoD Russia, [29.04.2022 12:03]
[ Video ]

Russian Armed Forces Humanitarian Aid in Lugansk, 29 April 2022

Watch video directly on Rumble: click here (opens new window)

🇷🇺Servicemen of the Russian Armed Forces have distributed about two tonnes of food and essential goods in liberated village of the Lugansk People’s Republic

▫️Among those receiving food packages are families with many children, with up to seven children in their care. Among the refugees are children and disabled people who need special medicines and hygiene products.

#MoD #Russia #Ukraine #HumanitarianAid #LPR
@mod_russia_en

Top of page


.
.
[28-APR-2022]

Source: Telegram

MoD Russia, [28.04.2022 18:54]
🇷🇺🇺🇦Briefing by Russian Defence Ministry

▫️The Armed Forces of the Russian Federation continue the special military operation in Ukraine.

💥High-precision air-based missiles of the Russian Aerospace Forces hit 38 Ukrainian military assets.

▫️3 command posts, 22 strong points of Ukrainian nationalist formations, 7 areas of manpower and military equipment concentration, as well as 6 missile-artillery weaponry depots and ammunition and fuel depots near Aleksandrovka, Gusarovka, Dolghenkoe and Barvenkovo were destroyed.

💥Operational-tactical and army aviation of the Russian Aerospace Forces hit 76 military assets of Ukraine.

▫️Among them: 2 missile and artillery weaponry depots in Pokrovskoe and Gorokhovskoe, 1 command post, and 73 areas of Ukrainian manpower and military equipment concentration.

▫️The attacks have resulted in the elimination of more than 320 nationalists and up to 35 armoured and motor vehicles.

💥During the day, missile troops have destroyed 1 Tochka-U rocket launcher and struck 2 areas of Ukrainian Armed Forces manpower and military equipment concentration.

💥Russian air defence means have shot down 7 Ukrainian unmanned aerial vehicles over Bukino, Topolskoe and Russkie Tishki in Kharkov Region, Redkodub and Marievka in the Donetsk People’s Republic, Naugolnoe in the Lugansk People’s Republic and Chornobaivka in Kherson Region.

▫️Also during the day, 3 Ukrainian Tochka-U ballistic missiles have been shot down near Petropolie and Malaya Kamyshevakha.

📊In total, 142 aircraft and 111 helicopters, 621 unmanned aerial vehicles, 277 anti-aircraft missile systems, 2,629 tanks and other armored combat vehicles, 302 multiple launch rocket systems, 1,154 field artillery and mortars, as well as 2,445 units of special military vehicles of the Armed Forces of Ukraine were destroyed during the operation.

#MoD #Russia #Ukraine #Briefing
@mod_russia_en


Source: Telegram

Ukranian Shelling at Aleksandrovka, 28 April 2022

Watch video directly on Rumble: click here (opens new window)

In the front-line village of Aleksandrovka, several residential buildings were damaged by shelling from the side of the Armed Forces of Ukraine.

A direct hit by a shell almost completely destroyed house 167 on Lenin Street.

At the time of the shelling (https://t.me/donbassr/18482), the owners were not in the house, at about midnight the neighbors called them and reported the tragedy. Larisa and Nikolai showed the correspondent of the Donbass channel decides what is left of their house.

“This is the fifth time with us. The garage burned down, the kitchen was destroyed. March 8 hit the roof, and now this is all that we have left for 35 years of life, ”says Larisa.

Translated into English by DeepL.com

Во фронтовом поселке Александровка от обстрела со стороны ВСУ повреждены несколько жилых домов.

Прямым попаданием снаряда практически полностью уничтожен дом 167 по улице Ленина.

В момент обстрела (https://t.me/donbassr/18482) хозяев в доме не было, около полуночи им позвонили соседи и сообщили о трагедии. Лариса и Николай показали корреспонденту канала Донбасс решает, что осталось от их дома.

«Это пятый раз уже у нас. Гараж выгорел, кухня разбита. 8 марта попало в крышу, а теперь – вот это все, что у нас осталось за 35 лет жизни», – говорит Лариса.

Top of page


.
.
[27-APR-2022]

Source: Telegram

MoD Russia, [27.04.2022 09:36]
🇷🇺🇺🇦Briefing by the Russian Defence Ministry

▫️The Armed Forces of the Russian Federation continue a special military operation in Ukraine.

💥High-precision long-range sea-based Kalibr missile strikes destroyed hangars with a large batch of foreign weapons and ammunition supplied by the United States and European countries for Ukrainian troops on the territory of the Zaporozhye aluminum plant.

✈️💥Operational-tactical and army aviation of the Russian Aerospace Forces hit 59 military facilities of Ukraine overnight.

▫️Among them: 50 areas of concentration of Ukrainian manpower and military equipment, 4 weapons and ammunition depots near Chervonoe, Dolgenkoe, Pashkoe and Veseloe, and 1 Buk-M1 anti-aircraft missile system near Slavyansk.

▫️As a result of the strikes, over 120 nationalists and 35 armored vehicles and vehicles were destroyed.

💥Missile troops and artillery performed 573 firing tasks during the night.

▫️Destroyed: 432 areas of concentration of enemy manpower and military equipment, 67 artillery positions, 2 batteries of multiple rocket launchers, as well as 7 ammunition depots.

💥Russian air defence means shot down 18 Ukrainian unmanned aerial vehicles near Alexandrovka, Balakleya, Bryanka, Zaporozhskoe, Izium, Kapitolovka, Peremoga, Petrovka, Popasnoe, Proletarskoe, Trudolyubovka, including 2 Bayraktar-TB2 UAVs near Kalesnikovka and Krasny Liman.

▫️In addition, 1 Ukrainian tactical missile Tochka-U was shot down over Ilyichevka.

📊In total, since the beginning of the special military operation, 141 aircraft, 110 helicopters, 607 unmanned aerial vehicles, 273 anti-aircraft missile systems, 2,596 tanks and other armored combat vehicles, 296 multiple rocket launchers, 1,134 field artillery and mortar guns, as well as 2,413 units of special military vehicles have been destroyed.

#MoD #Russia #Ukraine #Briefing
@mod_russia_en

Top of page


.
.
[26-APR-2022]

Source: Telegram

MoD Russia, [26.04.2022 09:35]
🇷🇺🇺🇦Briefing by the Russian Defence Ministry

▫️The Armed Forces of the Russian Federation continue a special military operation in Ukraine.

💥During the night, high-precision air-based missiles of the Russian Aerospace Forces hit 4 military facilities of Ukraine. Including 2 areas of manpower and military equipment concentration of the enemy, as well as 2 ammunition depots near Kurulka and Novaya Dmitrovka of the Kharkov region.

✈️💥Operational-tactical and army aviation hit 87 military assets of Ukraine. Among them: 79 areas of manpower and military equipment concentration.

▫️About 500 enemy personnel, 59 armored vehicles, artillery mounts and cars were destroyed, as well as more than 60 fighters of the nationalist formation Donbass near Rubtsy of the Donetsk People’s Republic.

▫️In addition, 2 launchers of Buk-M1 and Osa AKM anti-aircraft missile systems were destroyed near Veseloe and Prishib, as well as 2 ammunition depots near Novoselovka and Slavyansk.

💥Missile troops and artillery performed 1299 firing tasks during the day.

▫️37 command posts, 114 strong points of Ukrainian troops, 983 areas of concentration of manpower and military equipment, 139 positions of Ukrainian artillery and 21 ammunition depots were hit.

▫️Also, 2 Ukrainian S-300 anti-aircraft missile systems, 1 Tochka-U tactical missile launcher and an electronic warfare station were destroyed near Barvenkovo.

💥Russian air defence means shot down 13 Ukrainian unmanned aerial vehicles near Novy Mir, Ocheretino Mirnoye, Donetsk, Novolyubovka, Balakleya, Kozacha Lopan.

▫️In addition, 2 Ukrainian Tochka-U missiles were shot down by the Buk-M1 anti-aircraft missile system in the air over Tokmak, Zaporozhye region and Svatovo, Kharkov region.

📊In total, since the beginning of the special military operation, 141 aircraft, 110 helicopters, 583 unmanned aerial vehicles, 269 anti-aircraft missile systems, 2,576 tanks and other armored combat vehicles, 287 multiple rocket launchers, 1,111 field artillery and mortars, as well as 2,392 units of special military vehicles have been destroyed.

#MoD #Russia #Ukraine #Briefing
@mod_russia_en

Top of page


.
.
[10-APR-2022]

Source: Telegram

MoD Russia, [10.04.2022 12:22]
[ Video ]
🚛Russian servicemen deliver more than 10 tonnes of humanitarian aid to Stanislav

▫️In the future, it is planned to deliver food and essential goods on a regular basis.

Russian Humanitarian Aid Stanislav, 10 Apr. 2022

Watch video directly on Rumble: click here (opens new window)

#MoD #Russia #Ukraine #HumanitarianAid
@mod_russia_en

Top of page


.
.
[7-APR-2022]

Source: Telegram

Gonzalo Lira, [06.04.2022 07:14]
[Forwarded from Victor, vicktop55 (victor)]
Ukraine is preparing another provocation: on the territory of the Khimprom production association, the SBU mined a storage facility with 120 tons of chlorine, it is planned to blow it up to accuse Russia of creating a chemical disaster – Russian Defense Ministry https://t.me/denazi_UA/5565

Денацификация UA, [06.04.2022 20:09]
❗️На территории производственного объединения “Химпром” СБУ заминировала хранилище со 120 тоннами хлора, его планируется взорвать для обвинения России в создании химической катастрофы – Минобороны России

Top of page


.
.
[6-APR-2022]

Let’s talk again about what happened in the Bucha (23:11)

Watch video directly on Brighteon: click here (opens new window)

Top of page


.
.
[5-APR-2022]

Ukraine war: Debunking propaganda and fakes | DW News (10:37)

Watch video directly on YouTube: click here (opens new window)

Top of page


.
.
[3-APR-2022]

Bucha: More Lies (55:54)
[Note: The video discussed within this video is directly below this one!]
(Loading video may take a few moments.)

Watch video directly on Odysee: click here (opens new window)

Top of page


.
.
[2-APR-2022]

Source: Telegram:

Gonzalo Lira, [03.04.2022 14:08]
[ Video ]
Look at this other video of the “Bucha massacre”:
It is incredibly well-crafted, with very expensive lenses, high production value, extremely expensive — and delicate — cameras.
The weird thing is, if they just discovered these bodies, why the high production value cameras?
Why did they take the time to shoot such a well crafted video — instead of tending to the bodies, and making sure that they were all dead?
Why are all the bodies undisturbed? In such a situation, people usually drag the bodies out of the street, and usually put them side-by-side. Certainly the military would do that, if only to allow for military vehicles to pass through the street. But they remain in the middle of the street. That just doesn’t make sense.
You do not see any blood, any gore, and the bodies are lying very “tidy”. Again, doesn’t make sense.
I have enough experience with film production, video production, videos of dead bodies, and the lies of the Ukraine side,to be fully convinced that this is a staged hoax.

Bucha Massacre

Watch video directly on Rumble: click here (opens new window)

Propaganda BTFO (57:36)

Watch video directly on YouTube: click here (opens new window)

Top of page


.
.
[31-MAR-2022]

Russische Botschaft in Deutschland 🇷🇺, [31.03.2022 11:32]
[Weitergeleitet aus Russian MFA 🇷🇺]
[ Video ]
Mariupol Residents Speak

Watch video directly on Rumble: click here (opens new window)

Residents of #Mariupol – those who managed to escape the clutches of the Neo-Nazis – tell the TRUTH about the way they were treated by the Ukrainian Armed Forces and about the atrocities of the infamous Neo-Nazi “Azov” Battalion, who shelled and punished civilians. And in contrast, how the Russian military assisted.
The Truth that the mainstream media will never show or tell.

Top of page


.
.
[27-MAR-2022]

Eva Bartlett reports: The Russian Army provides humanitarian aid to Ukrainian residents

Watch video directly on BrandNewTube: click here (opens new window)

Top of page


.
.
[21-MAR-2022]

Mariupol
Gonzalo Lira reporting from Mariupol.
Video starts at the 44:00 mark.

Watch video directly on YouTube: click here (opens new window)

Top of page


.
.
[17-MAR-2022]

Russian soldiers helping Ukraine people
‘We are officers of the Russian army, we are not at war with Ukraine and especially not civilians… We are here on the orders of the President of the Russian Federation to liberate Ukraine from Fascists, Nazis, and the criminals that are on power’. Choose wisely what to believe.

Watch video directly on Rumble: click here (opens new window)

Top of page

Putin Vs NWO: Learn What is Behind Russia’s Military Strategy

Watch video directly on Bitchute: click here (opens new window)

Top of page

March 17, 2022
“The Russians Are Losing!”? Really? (Prelude to a False Flag) (7:35)

Watch video directly on YouTube: click here (opens new window)

Top of page


.
.
[11-MAR-2022]


.
.
[8-MAR-2022]

Tucker Carlson: Russia-Ukraine war is causing moral panic
(Video loading can take a few seconds)

Watch video directly on FoxNews: click here (opens new window)

Top of page


Simon Parkes Urgent Updates: Russia/Ukraine Truth, New Kingdom Age Coming
Watch from 12:45 minute mark till around 40:00

Watch video directly on Bitchute: click here (opens new window)

Top of page


Israel stunned by Ukrainian neo-Nazis
by Thierry Meyssan

The state-organized presence of neo-Nazis within the Ukrainian army is not anecdotal, even if it is not possible to quantify it in a certain way. On the other hand, it is easy to count their victims. In general indifference, they have killed 14,000 Ukrainians in eight years. This situation is one of the causes of the Russian military intervention in Ukraine. Israel is confronted for the first time with what it could never have imagined: the support of its US protector to its historical enemy, Nazism.

Read whole article here: www.voltairenet.org/article215905.html (switch to English, if page presented in another language).


Tucker: We are at war with Russia

Watch video directly on Bitchute: click here (opens new window)

Top of page


.
.
[5-MAR-2022]

Ukraine Filmset

Watch video directly on Bitchute: click here (opens new window)

See the same video devided in separate sequences, including scripts:

Illusion Warfare Report: The Road to Ukraine.

Go to threadreaderapp.com/thread/1500175827161554946.html (opens new window)

Top of page


.
.
[4-MAR-2022]

From Rahel F:
“The end of the world has arrived.” Zelensky said that today. Yesterday, the headline read, “Zelensky WARNS Putin, ‘No bunker can protect you from G-D’.” Huh? Sound messianic? I think Zelensky has been given the torch from Trump, whether he wants it or realizes it or not. He’s brought unity to the world and prayer and, unbeknownst to him, is drawing many to what is perceived as “tov.” Forget the man, forget the tool he was. Now, he is a pawn in Ha’Shem’s master chess match. Think about being a shaliach to bring a kapporah to the most anti-Semitic nation historically.

Top of page


.jpg

=> eThomas.ch Index | SiteMap

Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

(Rev.: 17-MAY-2022)

Seitenanfang | Top of page
.
.